Zum Inhalt springen

Fremde Götter im Diözesanmuseum

26. Juli 2017 Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum

Götter auf römischen Münzen
Referentin:   Katharina Hupp M.A., Eichstätt
Gebühr:         4,-- €
Treffpunkt:    Museumskasse

Das Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt verwahrt eine kleine Sammlung römischer Münzen, die aus der Zeit des Kaisers Tiberius (14-37) bis hin zum ersten Kaiser des Oströmischen Reiches Flavius Arcadius (395-408) reichen. Anhand einzelner Exponate werden neben den verschiedenen Münzarten das umfangreiche Pantheon der römischen Religion und die Darstellungsweisen der Götter und Personifikationen vorgestellt.