Zum Inhalt springen

Ausstellung Rudolf Koller (ab 16. Juli)

Ausstellung Kreatur Vanitas. Bild: Rudolf Koller

"Kreatur - Vanitas"

Der Regensburger Künstler Rudolf Koller (geboren 1943) wird von 16. Juli bis 31. Oktober eine Auswahl seines Schaffens im Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt präsentieren. Dafür vorgesehen sind rund 60 Bilder und 10 Plastiken. Die Exponate werden in die Dauerausstellung des Museums integriert und bilden somit oft Dialogsituationen mit den Beständen des Hauses.

Zu den folgenden Themenkreisen werden Arbeiten ausgewählt:

  • Christus am Kreuz
  • Rituelle Opfer in verschiedenen Religionen
  • Studien zu einem Katakomben-Heiligen in der Wallfahrtskirche „Maria Heil der Kranken“ auf dem Habsberg
  • Ecce Homo und Passion Christi
  • Die Beziehung von Mutter und Kind
  • Auferstehung von den Toten

Die Konzeption erfolgt durch Rudolf Koller in Zusammenarbeit mit dem Domschatz- und Diözesanmuseum. Sie wird begleitet von einem Katalog, in dem sämtliche Exponate dokumentiert werden. Eine theologische Interpretation der Arbeiten Rudolf Kollers wird Professor Dr. Ludwig Mödl aus München verfassen.

Ausstellung Kreatur Vanitas. Bild: Rudolf Koller
Ausstellung Kreatur Vanitas. Bild: Rudolf Koller
Ausstellung Kreatur Vanitas. Bild: Rudolf Koller

Termine

12. April 2017 12.15 Uhr
17. April 2017 14.30 Uhr
Österliche Führung im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
25. April 2017 19.30 Uhr
3. Mai 2017 19.30 Uhr
Fremde Götter im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
17. Mai 2017 12.15 Uhr
21. Mai 2017
Internationaler Museumstag
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
14. Juni 2017 12.15 Uhr
28. Juni 2017 19.30 Uhr
Fremde Götter im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
12. Juli 2017 12.15 Uhr
26. Juli 2017 19.30 Uhr
Fremde Götter im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum

Seite 1 von 1 1

Alle Termine