Zum Inhalt springen

Architektur

Architektur des Domschatz- und Diözesanmusuems Eichstätt. pde-Foto: Norbert Staudt

Das Museum musste in historische Gebäude unterschiedlicher Qualität integriert werden. Der Umbau wurde 1977 - 1982 durch das Diözesanbauamt unter der Leitung Karljosef Schattners durchgeführt. Nach der aufwändigen Sanierung bilden nun Alt und Neu, mittelalterliche Domkomplex, Kornspeicher des 18.Jh., Barockräume und qualitätsvolles modernes Design eine spannungsreiche und doch homogene Einheit.

Termine

30. August 2017 19.30 Uhr
Fremde Götter im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
20. September 2017 19.30 Uhr
Fremde Götter im Diözesanmuseum
Ort: Eichstätt, Domschatz- und Diözesanmuseum
27. September 2017 12.15 Uhr

Seite 1 von 2 12 >>