Zum Inhalt springen

Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt

26.08.2021

Die Sommerresidenz in Eichstätt: Vom Schloss der Fürstbischöfe zum Verwaltungssitz der Universität

Zum ersten Mal in diesem Jahr fand der traditionelle „Geistiger Mittagstisch“ wieder in Präsenz statt. Kunsthistorikerin Dr. Claudia Grund führte eine Gruppe durch den Hofgarten in Eichstätt. Hier gibt es ihre Kurzführung in Schriftform.
25.08.2021

Die Bischöfliche Münzsammlung im Diözesanmuseum

Einige ausgewählte Münzen vor allem aus der Geschichte des Fürstbistums Eichstätt zeigt das Eichstätter Domschatz- und Diözesanmuseum in zwei Führungen am 22. und am 29. September, jeweils um 19.30 Uhr.
22.07.2021

„Geistiger Mittagstisch“: Gabriel de Gabrieli – Hofbaudirektor und Generalunternehmer

Wohnhaus Gabrielis in Eichstätt
Gabriel de Gabrieli prägte das barocke Stadtbild Eichstätts und war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann, wie Kunsthistorikerin Dr. Claudia Grund, Leiterin des Domschatz- und Diözesanmuseums Eichstätt, beim „Geistigen Mittagstisch“ berichtet.

Termine

Seite 1 von 1 1

Mittwoch, 29. September
19.30 Uhr
Führung: Die Bischöfliche Münzsammlung
Ort: Eichstätt, Domschatz und Diözesanmuseum

Seite 1 von 1 1

Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt
Residenzplatz 7
85072 Eichstätt
Tel. 08421/50-742

Verwaltung:
Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt
Leonrodplatz 4
85072 Eichstätt
Tel. 08421/50-266, Fax 08421/50-269
E-Mail: dioezesanmuseum(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 10.30 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

Museumsleiterin:
Dr. Claudia Grund,
Fachbereich Kultur und Denkmalpflege im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt