Zum Inhalt springen

Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt

„Das Martyrium des heiligen Emmeram“: Geistiger Mittagstisch am 18. Mai

Predigt des heiligen Emmeram
Mit dem spätgotischen Tafelbildzyklus zum Martyrium des heiligen Emmeram beschäftigt sich der „Geistige Mittagstisch“ am Mittwoch, 18. Mai, im Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt. Die etwa 20-minütige Führung mit Museumsleiterin Claudia Grund beginnt um 12.15 Uhr.

Sebastian Mutzl: Priester und Künstler

Sebastian Mutzl. Repro: Diözesanmuseum
Im Jahr 2022 begeht das Domschatz- und Diözesanmuseum sein 40jähriges Bestehen in seinen Räumlichkeiten beim Dom. Kernbestand des 1901 begründeten Museums ist bis heute die Sammlung meist mittelalterlicher Kunst, die der Geistliche Sebastian Mutzl (1831–1917) 1899 Bischof Franz Leopold Freiherr von Leonrod übereignete.

40 Jahre Domschatz- und Diözesanmuseum am Dom – Eine Museumsgründung im Kontext ihrer Zeit

Repro: Diözesanmuseum Eichstätt
Seit 1982 ist das Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt in den Räumlichkeiten am Dom untergebracht. In einer Beitragsreihe zum Jubiläum beleuchtet Direktorin Dr. Claudia Grund die Geschichte, das Wesen, die Architektur, die Sammlungen und die Aktivitäten der Einrichtung. In der ersten Folge steht die Museumsgründung im Mittelpunkt.

Start der Saison 2022: Diözesanmuseum feiert Jubiläum

„Die Taufe“ aus dem Zyklus der Sieben Sakramente von Johann Chrysostomus Winck.
Nach der Winterpause öffnet das Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt, am Freitag, 1. April, wieder seine Türen für Publikumsbesuch. Der Start in die neue Saison ist mit einem Jubiläum verbunden: 1982 und damit vor 40 Jahren wurde das Museum in seinen jetzigen Räumen beim Dom wieder eröffnet, nachdem es seit seiner Begründung im Jahre 1901 schon mehrfach seine Heimat wechseln musste.

Termine

Seite 1 von 2 1 2 >>

Mittwoch, 18. Mai
12.15 Uhr
Freitag, 20. Mai
19.00 Uhr
Mittwoch, 01. Juni
19.30 Uhr

Seite 1 von 2 1 2 >>

Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt
Residenzplatz 7
85072 Eichstätt
Tel. 08421/50-742

Verwaltung:
Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt
Leonrodplatz 4
85072 Eichstätt
Tel. 08421/50-266, Fax 08421/50-269
E-Mail: dioezesanmuseum(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 10.30 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

Museumsleiterin:
Dr. Claudia Grund,
Fachbereich Kultur und Denkmalpflege im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt