Zum Inhalt springen

Videos

15.03.2021

Im Gespräch: Andrea Legde, Gewinnerin des Kunstwettbewerbs "Wandel-Wandlung"

Künstlerin Andrea Legde und Redakteurin Daniela Olivares im Gespräch
Die Bildhauerin und Kunstpädagogin Andrea Legde ist die Gewinnerin des Kunstwettbewerbs "Wandel-Wandlung" der Diözese Eichstätt. Sie hat mit Daniela Olivares über Ihr Kunstwerk und ihre Arbeit gesprochen. Zur Online-Ausstellung geht es hier .
08.03.2021

"Tod und Auferstehung" - zweiter Gewinner des Wettbewerbs "Wandel-Wandlung"

Der Eichstätter Bildhauer und Steinmetzmeister Rupert Fieger ist der zweite Gewinner des Kunstwettbewerbs "Wandel-Wandlung" der Diözese Eichstätt. Bei seinem Werk "Tod und Auferstehung" hat er mit Materialien gearbeitet, die nur selten in seinen Arbeiten...
26.02.2021

Aschermittwoch der Künstler: kreuzplus vom 26.02.2021

Collage: Johannes Heim/pde
In der Februar-Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin des Bistums Eichstätt, am Freitag, 26. Februar, dreht sich alles um den Aschermittwoch der Künstler. Das Bistum Eichstätt hatte für diesen Tag zu einem Kunstwettbewerb zum Thema „Wandel –...
17.02.2021

"Wandel - Wandlung": Ausstellung zum Kunstwettbewerb findet digital statt

Fotografiearbeiten zur Ausstellung "Wandel - Wandlung" im Eichstätter Diözesanmuseum. Foto: Johannes Heim/pde
Für den Aschermittwoch der Künstler und Publizisten im Bistum Eichstätt im Jahr 2021 hatten sich die Verantwortlichen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Einen Kunstwettbewerb. Die Gewinner sollten in einer Ausstellung am Aschermittwoch präsentiert...
28.09.2020

Schätze im Bistum: Das Depot des Eichstätter Diözesanmuseums

Das Depot des Diözesanmuseums Eichstätt. pde-Foto: Johannes Heim
Kirche und Kunst sind seit jeher eng miteinander verbunden. Im Bistum Eichstätt gibt es zahlreiche Kunstschätze. Neben dem Domschatz- und Diözesanmuseum gibt es nahe des Eichstätter Domes noch einen weiteren Ort, an dem Kunstwerke aufbewahrt werden. ...
19.08.2020

Nachgefragt im Museum: Ist das Kunst oder kann das weg?

Kunsthistorikerin Katharina Hupp im Museumsdepot
Warum landen manche Stücke im Museum und andere nicht? Und welche Stücke hebt die Diözese auf, die in einem anderen Museum vielleicht schon aussortiert worden wären? Wir haben im Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt nachgefragt. Ein Beitrag von Anika...
10.07.2020

Die etwas andere Darstellung des heiligen Willibald

"Es muss nicht immer die hohe Kunst sein", sagt Kunsthistorikerin Claudia Grund in ihrem zweiten Beitrag für die Aktion Hoffnungsfunken. Anlässlich der Willibaldswoche stellt sie einen dreiflügeligen Altar vor, dessen Gestaltung zum Schmunzeln einlädt...
25.06.2020

Nikola Sarić: Sonderausstellung "Reflexionen" im Diözesanmuseum Eichstätt

Sonderausstellung Reflexionen im Diözesanmuseum Eichstätt. pde-Foto: Johannes Heim
Beinahe wäre die geplante Sonderausstellung im Eichstätter Diözesanmuseum der Coronakrise zum Opfer gefallen. Dank der Lockerungen der Hygieneregeln kann sie nun doch stattfinden. Im Mittelpunkt stehen diesmal Werke des Künstlers Nikola Sarić.
13.05.2020

Nach der Coronapause: Diözesanmuseum Eichstätt wieder geöffnet

Das Domschatz- und Diözesanmuseum ist nach der Coronapause wieder geöffnet. pde-Foto: Johannes Heim
Das Warten für Museumsfreunde hat eine Ende: Laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen Museen im Freistaat unter Beachtung von zahlreichen Auflagen nun wieder öffnen. Auch das Eichstätter Diözesanmuseum öffnet seine Pforten....
09.05.2019

Mauritio Pedetti - Auf den Spuren des letzten Hofbaumeisters Eichstätts

Kunsthistorikerin und Stadtführerin Claudia Grund blickt auf den Pavillon im Eichstätter Hofgarten.
1719 wurde Mauritio Pedetti im italienischen Casasco d’Intelvi am Comer See geboren. Sein Vater war Steinmetz, seine Mutter entstammte einer bekannten Architekten- und Stuckateursfamilie. 1750 wurde Pedetti der letzte fürstbischöfliche Hofbaumeister...

Alle Meldungen

Termine

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden