Zum Inhalt springen

Zum Wettbewerb

Kunstwettbewerb der Diözese Eichstätt 2020/2021

Wandel und Wandlungen gehören zu den Urerfahrungen des Lebens. Die Welt, die Gesellschaften wie auch die Religionen sind in stetigem Wandel und vollziehen auch augenblicklich eine dramatische Wandlung. Auch die persönlichen Erfahrungen des individuellen Lebens sind von Wandel und Wandlungen geprägt, positiv wie negativ, schleichend oder dramatisch. Gerade nach der aktuellen Krise werden unsere Welt und unsere Gesellschaften eventuell nicht mehr dieselben sein.

„Wandel – Wandlung“ war auch das Thema des durch die Diözese Eichstätt ausgeschriebenen Kunstwettbewerbs. Interessierte waren eingeladen, sich mit der eigenen Persönlichkeit und Position in einer sich wandelnden Welt und Gesellschaft und mit einer Kirche im Wandel auseinanderzusetzen. Teilnahmeberechtigt waren Kunstschaffende aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik und Skulptur mit Wohnsitz im Gebiet der Diözese oder nachweislichem Bezug.

Bis Abgabeschluss am 13. November 2020 wurden 83 Arbeiten eingereicht, von denen eine Jury 28 Arbeiten für eine Ausstellung im Domschatz- und Diözesanmuseum ausgewählte.

Als erste Preisträger wurden nominiert:

1. Preis

2. Preis

3. Preis

Kontakt

Fachbereich Kultur und Denkmalpflege
Leonrodplatz 4
85072 Eichstätt
Tel. (08421) – 50-266
dioezesanmuseum(at)bistum-eichstaett(dot)de
www.dioezesanmuseum-eichstaett.de